Die Analyse verschiedener Studien ergab einen statistisch merkbaren, gleichmäßigen Anstieg des Lungenkrebsrisikos
von 16 % bei Anstieg der langfristigen Radonkonzentration um 100 Becquerel pro Kubikmeter (Bq/m³).
Dabei konnte keinerlei Zusammenhang zwischen dem Alter oder dem Geschlecht festgestellt werden.

Jedoch konnte ein extremer Zusammenhang zwischen Rauchern und Nichtrauchern festgestellt werden.
Raucher haben ein 25-faches Lungenkrebsrisiko bei Radonbelastung als Nichtraucher!

Ich sag es ja immer - Rauchen ist tödlich.

Radonkonzentration
[Bq/m³]
Todesfälle je 1.000
lebenslange Nichtraucher
Todesfälle je 1.000
aktuelle Raucher
0 4,1 101
100 4,7 116
200 5,4 130
400 6,7 160
800 9,3 216